Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich

Beiträge: 203

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8 781

Samstag, 20. Oktober 2018, 22:16

Yeah, Achsmanschette vorne links erneuert , schon wieder......
Die Schellen werden auch von Jahr zu Jahr kürzer, wäre fast ausgerastet.
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

shorty_94

Meister

  • »shorty_94« ist männlich

Beiträge: 2 645

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Ing.

Modell: Audi S2

Leistung: ja

Baujahr: 07/91

Danksagungen: 457

  • Nachricht senden

8 782

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:45

Hast eine SKF verbaut?
Die Schellen waren bei mir auch zu kurz und halten tun die auch nur noch ca drei ajahre bis die ersten Risse erkennbar werden!

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich

Beiträge: 203

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8 783

Montag, 22. Oktober 2018, 23:13

Ja, war ne SKF!
Die kleine Schelle ging ohne Probleme, erster Zahn und gib ihm.
Aber die Große war gefühlt einen Zentimeter zu kurz, aber hat nach fast zwei Stunden gegriffen.
Längster Manschettenwechsel den ich je gemacht hatte.
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Werbung

unregistriert

Werbung


RAZOR97

Schüler

  • »RAZOR97« ist männlich

Beiträge: 100

Wohnort: Horb am Neckar

Beruf: Elektrotechnik Student

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 136PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

8 784

Freitag, 21. Dezember 2018, 05:29

Habe am Mittwoch 2 Jahre Tüv beim ersten Anlauf und ohne Mängel erhalten :D

Electrophil

Fortgeschrittener

  • »Electrophil« ist männlich

Beiträge: 408

Wohnort: Regensburg

Beruf: Student

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98/133

Baujahr: 1992

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8 785

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:25

Ich hab gestern TÜV auf Anhieb bekommen :D konnts eigentlich selber kaum fassen :D :D
"How hard can it be?" - Jeremy Clarkson

Cabriolet 2.3 Doku | Kommentare

Zimmi

Schüler

  • »Zimmi« ist männlich

Beiträge: 136

Wohnort: Oooooschdalb

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 83 kW / 113 PS (2.0E 3A)

Baujahr: 1989

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8 786

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:19

Wo ich gerade schon mal am Schalter putzen war, hab ich gleich noch den nicht mehr funktonierenden Nebelschlußleuchten-Schalter mit drangenommen. Jetzt geht die Nebelschlussleuchte wieder, ohne Neuteilkauf. :thumbsup:

Das ist jetzt schon der dritte Schalter aus einem B3-Armaturenbrett, den ich mit einer Art "Rosskur" nachhaltig reanimieren konnte. Geht eigentlich ganz einfach:
- Schalter ausbauen
- Das Fett am Schalter sieht aus wie mit Grünspan durchsetzt. Weg damit!
Ich hab's mit Hilfe von etwas Spülmaschinen-Pulver und heißem Wasser (nur den elektrischen Teil eingetaucht, die Birnchen waren nicht im Wasser) und einer guten Weile Einwirkzeit sehr gut hinbekommen.
- Danach neu dünn fetten und wieder einbauen.
„Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt man dahinter, wieviel Geld man sparen würde, wenn man gar keines hätte.“
Fernandel (1903-1971)

albert_10v

Meister

Beiträge: 2 435

Wohnort: Niederösterreich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

8 787

Dienstag, 22. Januar 2019, 01:14

Isser nicht schön?
»albert_10v« hat folgende Bilder angehängt:
  • flycutter cnmg 37 kreuz.jpg
  • flycutter cnmg 33 block.jpg
  • 63mm APGT.jpg
  • flycutter dcgt kopf1.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FoxtrottKilo (22.01.2019), RAZOR97 (22.01.2019)

Scouter

Erleuchteter

  • »Scouter« ist männlich

Beiträge: 5 252

Wohnort: 13591 Berlin

Beruf: Wat mut dat mut.

Modell: Audi 80 B4

Leistung: theoretisch 81 kW/110 PS

Baujahr: 26.03.1992

Danksagungen: 1018

  • Nachricht senden

8 788

Samstag, 15. Juni 2019, 23:10

SO, wieder zwei Jahre Ruhe vorm TÜV,... Haupttreffen kann kommen. :phat:
Doku B4 ABT (Einer von nur noch 18495 Stck :phat: )
Da waren sich die Experten einig, das geht nicht.
:
Dann kam einer, der wuste es nicht und hat es einfach gemacht.


boitel

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Wohnort: Eppertshausen

Beruf: Kalkulator

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1987

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8 789

Dienstag, 2. Juli 2019, 09:13

TÜV auf Anhieb. Wie sagte der TÜV Prüfer: net schlecht :thumbup: auf weitere 32 Jahre :D

Werbung

unregistriert

Werbung


5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 298

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

8 790

Donnerstag, 30. April 2020, 14:54

Gestern endlich die H-Abnahme durch gebracht!
Nach dem der erste TÜV'er dicke Backen gemacht
hat, bei diesem jetzt ohne Probleme, trotz:
RNS-D Navy, S4 Kombiinstrument, 9X16 Borbet T,
einem H&R Cup-Kit und SGI Schwellerverkleidungen.
Bei denen hat er sogar gemeint, die seien sogar schön!
Diverse andere Umbauten sind auf den Bildern ersichtlich:





Das B4-Armaturenbrett kommt noch rein....

MfG Chris
Audi 80 B3 2,3ENG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D

2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 1 037

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

8 791

Donnerstag, 30. April 2020, 15:10

Hallo Chris,

mein Glückwunsch zum H-Kennzeichen. Schaut wirklich gut aus, vor allem die Heckansicht mag ich. Zeigt, was mit einem gepflegten Fahrzeug möglich ist.

Was hatte denn der erste Prüfer auszusetzen oder sind es die offensichtlichen, auf dem Foto zu erkennenden Umbauten?

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 385

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS Automatik

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8 792

Donnerstag, 30. April 2020, 15:59

Also bei dem Navi und KI Umbau kann ich den ersten Prüfer schon verstehen.
Sonst schönes Auto :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (30.04.2020)

5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 298

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

8 793

Donnerstag, 30. April 2020, 18:53

Dem ersten TÜV'er haben schon die Räder und der Auspuff nicht geschmeckt. Bei dem Navi war
dann das Ende, der Fahnenstange erreicht. Bei dem Auto sind es halt die vielen, kleinen Verän-
derungen, wie der Heckklappenöffner, vom Avant, die Motorhaube, vom B4, die Scheinwerfer,
Scheibenwischer vom A6 4B, etc.
Innen geht es mit dem Alcantarahimmel, der kompletten Innenbeleuchtung, und der fast Vollaus-
stattung weiter. Das Kerscherlenkrad ist z.B. völlig zeitgenössisch. Die blaue Mauritius, ist der
abnehmbare Agrarhaken. Bei den Achsen bekam er dann leuchtende Augen, da wirklich alles neu
und besser als ab Werk (galvanische Dickschichtverzinkung, wie bei Schrauben) gemacht wurde.
Wie man(n) sieht, bin ich jetzt nicht ein Verfechter von Originalzustand.
Spaß muss das Auto machen...

MfG Chris
Audi 80 B3 2,3ENG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D

2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



MichaP

dailydriver

  • »MichaP« ist männlich

Beiträge: 2 160

Wohnort: 01587

Beruf: nu, täglich

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 101kw

Baujahr: 1991

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

8 794

Freitag, 1. Mai 2020, 07:48

Die blaue Mauritius, ist der
abnehmbare Agrarhaken.

Das ist aber nicht der ab Werk? Der sieht doch anders aus?
Das KBA sagt, vom 0588/492 gibts noch 128112 Zugelassene.Einer steht bei mir ;)

GiveMeFive

Fortgeschrittener

  • »GiveMeFive« ist männlich

Beiträge: 465

Wohnort: Freising

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS 1.8S PM 3-Stufen Automat

Baujahr: EZ 10/1990 1. Besitz

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

8 795

Freitag, 1. Mai 2020, 10:34

Toller und gepflegter Audi 90. Die Umbauten sehen auch sehr gut und stimmig aus, dennoch kann ich verstehen, dass der ein oder andere die offensichtlichen Veränderungen kritisch gegenüber dem H Kennzeichen sieht.

Aber schön wenn du es jetzt hast.

Bin mittlerweile auch mehr Verfechter des Originalzustandes, insbesondere bei Felgen.

Habe mal drei verschiedene originale Alufelgen gewogen:
B3 Ronal R8 Speiche 14",
B3/C3 14"Aeros und
B4 15" ET37 Aeros.

Die 14" Aerofelge ist eindeutig die leichteste Felge und im Prinzip zumindest für den Audi 80 B3 mit nicht soviel PS im Originalzustand meiner Meinung die sinnvollste Wahl. Die 15" sind spürbar schwerer. Die R8 Speichenfelge ist auch etwas schwerer.

Interessant wäre natürlich auch andere Felgengewichte von (neueren) Zubehörfelgen, wie schwer oder leicht die im Vergleich sind in der jeweiligen Zollgröße.

Bezogen auf die Originalfelgen würde ich mittlerweile eher wegen dem doch deutlichen Gewichtsunterschied die 14" statt den 15" nehmen, zumindest bei 90 PS.

Werbung

unregistriert

Werbung


MichaP

dailydriver

  • »MichaP« ist männlich

Beiträge: 2 160

Wohnort: 01587

Beruf: nu, täglich

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 101kw

Baujahr: 1991

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

8 796

Freitag, 1. Mai 2020, 11:23

ich hab grade mal nachgesehen, die Wischerarme kamen zur Modellpflege im Mai 2001. Damit liegen sie im Ermessungsspielraum des Prüfers, ich werde es nächstes Jahr auch ohne Rückbau beim H probieren, alleine wegen der besseren Wischleistung.
Das KBA sagt, vom 0588/492 gibts noch 128112 Zugelassene.Einer steht bei mir ;)

scattered_thoughts

Fortgeschrittener

  • »scattered_thoughts« ist männlich

Beiträge: 385

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 66KW/90PS Automatik

Baujahr: BJ'92 MJ'93

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8 797

Montag, 4. Mai 2020, 19:06

Hab vor knapp 400km meinem Getriebe mal das Liqui Moly 5135 ATF Additiv gegönnt (Natürlich mit Absaugen der entsprechenden Menge.) Jetzt kann ich doch tatsächlich berichten, dass das Getriebe anfängt sanfter zu schalten und auch ein Jaulen, welches vorher immer mal zu hören war, kann ich nicht mehr wahrnehmen. Es ist immer noch kein Mercedes Getriebe, aber die Schaltvorgänge von 1-3 merke ich jetzt meistens gar nicht mehr. Aber ich werde das noch weiter beobachten und den Post auch entsprechend überarbeiten, sollte sich etwas ändern, oder ich gar feststellen, dass es nur anfängliche Euphorie war.

Das ATF ist übrigens schon mehrfach gewechselt worden, ich fahre also nicht mit der uralt Brühe rum ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (04.05.2020)

Phil...

Schüler

  • »Phil...« ist männlich

Beiträge: 60

Wohnort: Berlin

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1990

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8 798

Mittwoch, 20. Mai 2020, 17:41

Hab ENDLICH ne neue Plakette, fast mängelfrei (re spurstangenkopf hat leichtes spiel und vo li schleift der sattel etwas, hab ich tatsächlich beides nicht bemerkt)
Nachdem ich letztes Jahr keine Zeit hatte um mich um meinen 90er zu kümmern, war die HU ja schon zum Saisonende 2018 (September) abgelaufen. Jetzt kann ich wieder auf der Straße parken... und fahren :D
Und ein H-Kennzeichen wäre auch gegangen, trotz reißzwecken im Himmel und sich lösender Türstoffe, aber ich hab mich trotzdem erstmal dagegen entschieden. Hab grad keine Lust auf die Zulassungsstelle zu fahren... :pinch:

Social Bookmarks

Thema bewerten