Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schedie

Anfänger

  • »schedie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juni 2019, 13:17

1993er B4 sucht neuen Radlauf hi. li.

Hallo ins Forum. Uns ist gestern ein älterer Herr in unseren geparkten 93er B4 gefahren. Der Radlauf ist ziemlich zerknautscht. Habe schon wie verrückt gegoogelt, nichts gefunden. Unser B4 ist wirklich noch eine Perle, nicht mal "echte" 70.000 km auf der Uhr und hat im ganzen Autoleben nur eine Vertragswerkstatt gesehen.
Immer Scheckheft gepflegt und bei 28.000 km neuen Block bekommen. Also würde sich noch lohnen.

Hat jemand eine Idee wo ich ein Reparaturblech für den Radlauf bekommen könnte?

Vielen Dank und Schöne Grüße

schedie

War heute beim Gutachter, welcher mir eine Firma nannte die das mit einem speziellen Werkzeug richten kann.
Werde ich nach unserem Urlaub mal vorbei fahren.
»schedie« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02_IMG-20190619-WA0023.jpg
  • 01_IMG-20190619-WA0024.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »schedie« (20. Juni 2019, 16:40)


Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich

Beiträge: 198

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juni 2019, 13:49

Wenn ich richtig geschaut habe ist die Teilenummer für ein komplettes Seitenteil hinten links diese: 8A5 809 605 B
Ist aber so gut wie nicht mehr zu organisieren, daher würde ich mal zum Verwerter gehen und schauen was noch an Karossen da ist und dort das Teil irgendwie raus schneiden.

Vielleicht wäre aber auch der Gang zu einem Karosseriebauer in Erwägung zu ziehen. Der kann unter Umständen den Schaden beheben.
Mach doch mal ein Bild von dem Schaden so das man sich mal ein Bild davon machen kann.
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 191

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Juni 2019, 14:36

Du kannst es auch mal bei eBay probieren, da sind noch eineige vom B3 drin, die auch passen.

https://www.ebay.de/itm/RADLAUF-HINTEN-L…3sAAOSwba1dCNJ6
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Hunsrücker

Schüler

  • »Hunsrücker« ist männlich

Beiträge: 96

Wohnort: 55758

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150

Baujahr: 09/92

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 924

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Juni 2019, 13:21

War heute beim Gutachter, welcher mir eine Firma nannte die das mit einem speziellen Werkzeug richten kann.

Ich hoffe, Du hast mit Deinem eigenen und nicht mit einem Versicherungsgutachter die Instandsetzung abgestimmt. Da Gutachter gerne mit Werkstätten kooperieren bzw. diese empfehlen und umgekehrt, würde ich mir die Arbeitsproben der Firma genau anschauen und mich rückversichern, dass es sich wirklich um ein Karosseriespengler (-klempner) Betrieb mit Meisterrolle handelt und nicht nur um eine Lackierei mit angeschlosssener Unfallinstandsetzung. Die Auslegung und Qualität in diesem Bereich ist recht groß und es nicht immer einfach, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Einerseits sehe ich die Herausforderung, die ursprüngliche Form, gerade im Bereich des hinteren Radlaufansatzes wiederherszustellen andererseits sollte der Radlauf Innen ebenfalls auf mögliche Schäden überprüft werden.

Mit Blick auf die Fotos gibt es für die Reparatur nicht das eine spezielle Werkzeug. Mit moderner Klebetechnik zum Ausbeulen wird es leider nicht reichen sondern ich sehe unterschiedliche Punktschweißlösungen neben der klassischen Karosseriearbeit, die hier zum Einsatz kommen. Dazu kommen Lackarbeiten incl. Korrosionsschutz (Außen und Innen, d. h. Karosseriehohlräumen). Beilackieren dürfte aufgrund des Farbtons nicht zielführend sein, so dass das gesamte hintere Seitenteil samt Stoßfänger lackiert werden muss. Alles in allem kein preiswerte Instandsetzung, wenn sie professionell durchgeführt wird.

Sollte doch ein Blechersatz notwendig werden, wähle das Seitenteil von Audi Tradition. Von Drittanbieter Blechen würde ich die Finger lassen, da die (Press)Werkzeuge meist keine hohe Qualität besitzen, diese mit den Jahren des Einsatzes nicht besser geworden sind und neben der geringeren Blechstärke im Vergleich zum Original häufig Aufschweißbleche sind, bei denen das Wort passgenau eine sehr weit ausgelegte Definition ist.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schipplock (21.06.2019), MichaP (22.06.2019), Digi-fant (22.06.2019)

Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 191

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Juni 2019, 17:22

Das Problem wird sein, dass eine Versicherung den Aufwand mit einem kompletten Heckblech und allen nachfolgenden Arbeiten (Schweißen, Anpassen, Grundieren, Lackieren, etc.) bei einem Auto in dem Alter nicht ohne Weiteres übernimmt.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 015

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Juni 2019, 19:26

Täuscht das Bild so arg oder sieht das Rad so aus, als ob es nicht mittig wäre im Radkasten? Nicht das die Hinterachse auch irgendwie verzogen ist?? Sieht so nach hinten gedrückt aus.
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 191

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Juni 2019, 20:17

Täuscht das Bild so arg oder sieht das Rad so aus, als ob es nicht mittig wäre im Radkasten? Nicht das die Hinterachse auch irgendwie verzogen ist?? Sieht so nach hinten gedrückt aus.


Wenn du dir den Schmutzfänger weg denkst passt das schon.
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 924

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Juni 2019, 20:40

Täuscht das Bild so arg oder sieht das Rad so aus, als ob es nicht mittig wäre im Radkasten? Nicht das die Hinterachse auch irgendwie verzogen ist?? Sieht so nach hinten gedrückt aus.

Ich glaube, wir sind einfach nicht mehr den Anblick von Audi 80 im Standard Trim mit serienmäßigen Felgen und Standardbereifung gewöhnt. :)

Was eine Versicherung übernimmt oder nicht, ist erst einmal nur bedingt relevant, da es nicht um den Schaden am Fahrzeug des Verursachers geht. Relevant ist ein Gutachter, der zum Beispiel mit Classic Data zusammenarbeitet, und anhand des Fahrzeugzustandes sowie der Informationen von Classic Data eine belastbare Preisermittlung vornimmt. Wenn der Gutachter das Fahrzeug zusätzlich als ein gepflegtes Sammlerfahrzeug mit belegbarer Historie einstuft, wird es selbst für eine Versicherung nicht einfach, die Schadenssumme zu drücken oder gleich Richtung wirtschaftlichen Totalschadens zu argumentieren.

Sollte die Angaben von schedie stimmen, dürfte die Summe höher liegen als der Mittelwert von einem Fahrzeug im Zustand 2, der aktuell bei ca. 2.300 Euro liegt. Preissteigernde Details wie Leichtmetallfelgen usw. sowie scheckheftgewartet sind dabei noch nicht berücksichtigt. Letzeres Detail ist nicht ganz irrelevant, da es auch darüber entscheidet, ob eine ermittelte Summe mit möglichen Zuschlägen über Wert komplett ausgezahlt wird. Auf jeden Fall ein diffiziles Thema, aber wenn wir konservativ kalkuliert einen Wert von 2.500 Euro ansetzen, ist dies für die Instandsetzung eine gute Hausnummer.

Es geht hier übrigens erst einmal nicht um ein komplettes Heckblech sondern um einen Radlauf mit dem möglichen Übergang zum Radhaus. Es gibt diverse Möglichkeiten, wie eine Instandsetzung durchgeführt werden könnte oder wie ein Karosserieklempner dies umsetzen würde. Bei einer Instandsetzung kann man sich durchaus überlegen, ob an einer aufwendigen Lackierung im ersten Schritt gespart wird. All dies wird erst ein Thema, wenn klar ist, wie hoch die Summe seitens der Versicherung ist.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 3 015

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Juni 2019, 21:43

Täuscht das Bild so arg oder sieht das Rad so aus, als ob es nicht mittig wäre im Radkasten? Nicht das die Hinterachse auch irgendwie verzogen ist?? Sieht so nach hinten gedrückt aus.

Ich glaube, wir sind einfach nicht mehr den Anblick von Audi 80 im Standard Trim mit serienmäßigen Felgen und Standardbereifung gewöhnt. :)


Meine Hinterachse habe ich auch schon krum gemacht, der Achszapfen verbiegt sich schnell :D

Gut der Spritzlappen täuscht, aber weil da vorne so viel Luft ist :ninja:
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 924

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Juni 2019, 08:25

Meine Hinterachse habe ich auch schon krum gemacht, der Achszapfen verbiegt sich schnell :D

Gut der Spritzlappen täuscht, aber weil da vorne so viel Luft ist :ninja:
Denkbar ist es und eine Achsvermessung samt Blick auf die Achsteile und unter den Stoßfänger ist nie verkehrt. Wenn der Schaden an einem geparkten Fahrzeug entstanden ist, würde ich bei einer zusätzlich beschädigten Hinterachse einen tieferen oder anderen, scharfkantigeren Blechschaden erwarten. Aber wer weiss, wie es unter dem Stoßfänger ausschaut. Der kann vieles verbergen und wir haben keine Bilder vom Unfallgegner. ?(

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Werbung

unregistriert

Werbung


Digi-fant

Schüler

  • »Digi-fant« ist männlich

Beiträge: 116

Wohnort: Hannover

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1993

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Juni 2019, 13:30

Die Arbeit des Gutachters umfasst normalerweise auch eine Achsvermessung (die die Werkstatt für ihn als Auftragsarbeit im Rahmen seines Gutachtens ausführt). Aber beim B4 steht tatsächlich beim Fronttriebler das Rad serienmäßig nicht genau mittig im Radkasten. Zur Reparatur und der Übernahme durch die Versicherung: man kann ja bis 130 Prozent des Wiederbeschaffungswertes reparieren. Mein absolut vergleichbarer Audi 80 (mit nun 80tkm) ist bei der Versicherung mit unwidersprochenen 4000 Euro Zeitwert angemeldet. Hoch gegriffen, aber die Anzahl solcher Fahrzeuge mit der Laufleistung ist inzwischen auch sehr überschaubar. Da sollte auch eine fachgerechte Reparatur wie von Erik geschildert drin sein.
Bis dann,

Micha
und der Digi-fant

Social Bookmarks

Thema bewerten