Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DoctorSpy

Anfänger

  • »DoctorSpy« ist männlich
  • »DoctorSpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Wuppertal

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 85/116

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 02:11

Lautsprecher reaktivieren

Moin Leute,

melde mich mal mit was sehr ärgerlichem.
Mein Audi 80 B3 hat ingesammt 6 Lautsprecher.

2 im Amaturenbrett und 4 (2 Hoch- und 2 Tieftöner) bei der Hutablage. Die hinteren Tieftöner sind im Eimer.
Leider hat der Vorbesitzer ein Sony CDX-GT35U mit Kabeladapter eingebaut. Soweit so gut. Nur wurden nie die Frontlautsprecher angesteuert...

Ich hab versucht die irgendwie ausfindig zu machen nur in diesem Kabelsalat kann ich mir nichts erklären :/

Ich dackel jetzt seit Wochen mit einem BT Badezimmer Lautsprecher vom Lidl durch die Gegend. Ich möchte aber gern wieder anständig Musik hören.

D.H. die hinteren Tieftöner werden getauscht und die Front sollten wieder aktivierbar sein und werden auch dann ggf. getauscht.

Hat einer da Erfahrungen mit gemacht?

Danke im Vorraus.

LG DocSpy

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 044

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 10:18

Du findest die Anschlussmöglichkeiten hier:

www.tobias-albert.de/ta_autohifi/iso_con…_connector.html
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DoctorSpy (23.12.2018)

DoctorSpy

Anfänger

  • »DoctorSpy« ist männlich
  • »DoctorSpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Wuppertal

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 85/116

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 18:42

Danke dir!
War die letzten Tage unterwegs gewesen.
Ich probier das mal aus und melde mich dann nochmal.

LG
DocSpy

DoctorSpy

Anfänger

  • »DoctorSpy« ist männlich
  • »DoctorSpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Wuppertal

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 85/116

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Dezember 2018, 09:33

So hab mir das ganze mal angeguckt und bin trotzdem mit meinem Latein am Ende...
Ich weiß nicht woran es liegt. Augenscheinlich sind die Kabel für die Frontlautsprecher bis zu den ISO Steckern richtig verbunden.
Nur leider hat Audi die Kabel selbst nicht beschriftet und es wurde da viel vom Vorbesitzer rumgebastelt...
Ich habe keine Ahnung was ich jetzt machen soll...

MichaP

dailydriver

  • »MichaP« ist männlich

Beiträge: 2 069

Wohnort: 01587

Beruf: nu, täglich

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 101kw

Baujahr: 1991

Danksagungen: 478

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2018, 09:48

Hast du die Verkabelung mal mit nem anderen Radio ausgetestet? Bzw. dein Radio mal in ein anderes Auto gehängt?
Wenn dass alles nicht weiterführt, die Kabel der Frontlautsprecher am ISO einfach auspinnen und die 3m Kabel neu legen.

Mal ganz doof gefragt, der Fader vom Radio ist aber nicht zufällig ganz nach hinten verstellt?
Das KBA sagt, vom 0588/492 gibts noch 128 Zugelassene.Einer steht bei mir ;)

Werbung

unregistriert

Werbung


Wuppertaler

Fortgeschrittener

  • »Wuppertaler« ist männlich

Beiträge: 201

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Trucker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1989

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Dezember 2018, 10:12

Hallo ,
ist irgendwie nachzuvollziehen , welches Radio
original im Fahrzeug verbaut war ?
Eventuell Fahrzeugdatenträger ?
Ist der 80er eine Trend - Edition ?

Grüße aus Wuppertal nach Wuppertal

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 979

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Dezember 2018, 15:34

Soll das Sony drinne bleiben ?
Mach doch mal ein Foto von der aktuellen Verkabelung mit Adapter und so .
Ich täte mir erst mal wie erwähnt den fader ansehen .
Die lautsprecher Ausgänge vom radio funktionieren alle
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

  • »sonic2004« ist männlich

Beiträge: 979

Wohnort: Wertingen

Beruf: arbeite in nem Stahlwerk

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 133

Baujahr: 1991

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Dezember 2018, 16:56

Zum testen hier die kabel Farben für das Sony.
Vorne links:
Weiß (+) / weiß schwarz (-)

Vorne rechts:
Grau (+) / grau schwarz (-)

Hinten links:
Grün (+) / grün Schwarz (-)

Hinten rechts:
Violett (+) / Violett Schwarz (-)

Strom:
Gelb= Dauerplus
Rot= schaltplus
Schwarz= Masse
Blau= Motor Antenne 12v

Audi lautsprecher Anschluss:
VL =schwarz/weiß (+) pin 4
VL =schwarz/grün (-) pin 3

VR=schwarz/weiß (+) pin 6
VR=schwarz/grün(-) pin 5

HL=blau/grün(+) pin 7
HL=braun /rot (-) pin 8

HR=rot/grün(+) pin 1
HR=braun/schwarz (-) pin 2
Frequenzweichen für die hochtöner sind in den tieftönern eingebaut entweder ne neue Frequenzweichen einbauen oder die kleinen bleiben stumm!.
Hochtöner:
HL + HR: weiß/rot(+) braun/weiß (-)

Audi strom:
Pin 1 weiß/blau = Gala Signal
Pin 2
Pin 3
Pin 4 schaltplus= ist beim typ 89 nicht vorhanden ,es muss eine Leitung vom zündschalter genommen werden am besten von pin 85S dann schaltet sich radio mit aus wenn der Schlüssel abgezogen wird
Pin 5 2x-weiß= Plus Leitung antenne
Pin 6 grau/ blau= radio Licht
Pin 7 rot/blau = Dauerplus
Pin8 braun = Masse diese Leitung geht auch zu den hinteren Lautsprechern.

Nun sollte es eigentlich kein Problem mehr geben
Die Qual der Wahl :dance:

Audi 90 bj89 136ps original 650tsd Km
Audi 90 bj90(7A) ca.190ps original 212tsd Km
Audi 90 bj91 133ps original 255tsd Km
Audi Coupe bj91 133ps original 240tsd Km hat jetzt einen neuen chef
Audi Coupe Bj93 150ps original 220tsd Km
Audi Coupe bj94 175ps original 125tsd Km
+Golf 3 bj96 75ps lastesel er ist von uns gegangen

DoctorSpy

Anfänger

  • »DoctorSpy« ist männlich
  • »DoctorSpy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Wuppertal

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 85/116

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Januar 2019, 23:18

So ich melde mich mal zurück.
Alsooo der Fader war auf Standart (V0 und H0) eingestellt.

Ja das Sony sollte drin bleiben.
Ich war mal heute beim HiFi Fachmann meines Vertrauens.
Der hat sich das angeguckt und festgestellt dass alle 4 Tieftöner (Front Passiv und Hinten Aktiv) das Zeitliche gesegnet haben.

Jetzt lass ich im Frühjahr ihn alles durchmessen und neue Lautsprecher einbauen. Damit warte ich aber erstmal - aufgrund der Politik Euro 1/2 verbieten.

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 117

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Januar 2019, 19:41

Wie hat er denn festgestellt, dass alle 4 Tieftöner das Zeitliche gesegnet haben?
Normalerweise sollten sie nicht komplett durchgebrannt sein und wenigestens irgendwelche Geräusche von sich geben. Oder haben sie das getan und es kam nur keine normale Musik heraus?
Sollten sie wirklich kaputt sein, es passen einige 10cm Coax Lautsprecher vorne rein. Dürfte man auch leicht selbst getauscht bekommen, dann ist wenigstens wieder Musik im Auto. Ich empfehle immer noch etwas Dämmung mit rein zu machen, Sonofil ist da ganz gut, damit es eine Art kleines Gehäuse für die Lautsprecher gibt. Ansonsten kommen die kleinen Membranen nicht wirklich an gegen das große Volumen vom Armaturenbrett.

Frequenzweichen für die hochtöner sind in den tieftönern eingebaut entweder ne neue Frequenzweichen einbauen oder die kleinen bleiben stumm!.

Da ist nur ein Kondensator als Hochpass verbaut. Man kann den Tieftöner tauschen und bei der Leitung zum Hochtöner einen passenden Kondensator einsetzen.
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (06.01.2019)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Aktivierung, Lautsprecher, Sony

Social Bookmarks

Thema bewerten