Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

luckyheiko

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: SW

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 174

Baujahr: 1993

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

161

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:08

wenn dann bitte richtig schreiben...

Zitat von mir ausm Cabrio Forum:
das mache ich nicht.
ich schicke keinem 'Fremden' (Privatperson) mal eben 400€ und hoffe das er mir dann irgendwann das Bestellte liefert.
(erfahrungen aus Ebay Kleinanzeigen lassen grüßen)

was also bedeutet ich bin raus.
Zitatende:

ich habe hiermit nur kuntgetan das ich die Potis dann nicht bestelle.

Auch hat jedes Unternehmen ein Unternehmerisches Risiko! das wird auch 'immer' mit in die Kalkulation mit einbezogen.

Wenn ich dann auch nocht höre das die Erreichbarkeit wohl nicht so 'gut' ist(war), wie sich jeder Erhofft hat. Bin ich immer noch der Meinung meine Entscheidung war damals richtig.
Desweiteren würde ich wie schon angedeutet, bei einem Ausfall der KE, wirklich auf eine freie Spritze umrüsten. (es gibt nämlich noch mehr Probleme bei der KE auser das Poti)
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder :)

Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)

Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

5-ender (20.10.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


competition89

Fortgeschrittener

  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Malterdingen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

162

Samstag, 20. Oktober 2018, 14:23

Wenn du dich persönlich bei ihm gemeldet hättest, wüsstest du auch, das du vor der Zahlung eine Rechnung von ihm, bzw. seiner Firma erhältst.
Da steht dann auch keine Privatperson in der Anschrift, sondern eine Firma mit Amtsregisterauszug. Soviel dazu, schon sehr "unseriös".
Wenn man dann noch seine Hausaufgaben macht und man mal nachschaut wie lange besagte Firma schon gemeldet ist, könnte man darauf kommen, das das ganze einen seriösen Anstrich hat.
Kann man, muss man freilich nicht.
Warum denn außerdem gleich 400 Euro ausgeben, man könnte ja probehalber erstmal eins kaufen. Dann tut es auch nicht so weh, wenn man Schrott gekauft haben sollte.
Das was du da schreibst, ist genau das was ich in meinem letzten Beitrag im Schlusssatz meinte.
Ich will dich nicht angreifen, kenne dich ja auch nicht, aber du hast dich weder bei Ihm gemeldet, noch Erfahrung mit seinen Potis.

Das lese ich aus deinem Kommentar.
Freilich kann man umrüsten auf eine "freie Spritze", das bleibt schlussendlich ja jedem selbst überlassen. Wenn man aber wie ich darauf abzielt, in absehbarer Zeit eine H Zulassung anzustreben, ist das keine Option für mich.
Wäre dann auch für das Thema des Threads nicht sonderlich zuträglich, denn hier geht es darum die KE wieder zuverlässig zu machen, mehr nicht.

Das noch mehr Bauteile verrecken ist auch klar, hat aber ebenfalls nix mit diesem Thema hier zu tun.
Mal davon abgesehen ging es nicht um dich und deine Beiträge zu diesem Thema.
Derjenige, der sich bei dir bedankt hat, wird bestimmt auch noch was dazu schreiben. Ganz sicher. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »competition89« (20. Oktober 2018, 14:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MichaP (20.10.2018)

luckyheiko

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: SW

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 174

Baujahr: 1993

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

163

Samstag, 20. Oktober 2018, 15:41

Ich habe nichts Bestellt und bin auch nicht Abgesprungen.
Also wenn jemand Zitiert wird dann mach das mit anderen, aber nicht mit Mir. Ich habe nur meinen Standpunkt gegeben.

falls Ihr mir aber in die Schuhe schieben wollt, das z.B. Flow eine alternative anbietet, dann könnt Ihr gerne weitermachen O.o

Finde das grad eben etwas sehr unglücklich o.O
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder :)

Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)

Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

competition89

Fortgeschrittener

  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Malterdingen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

164

Samstag, 20. Oktober 2018, 15:50

;) Nochmal langsam und verständlich, DU warst nicht gemeint!

5-ender

Fortgeschrittener

  • »5-ender« ist männlich

Beiträge: 260

Wohnort: Trochtelfingen-Steinhilben

Beruf: jünger Gutenbergs

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 100KW

Baujahr: 1986

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

165

Samstag, 20. Oktober 2018, 17:39

DAS war unter anderem auch an mich gerichtet.
Aber:
lange Zeit hat man nichts mehr davon gehört, dann
kamen Beschwerden auf, das es mit der Erreichbarkeit,
des Verantwortlichen, happert. Das war dann der Zeitpunkt,
an dem ich mich davon verabschiedet habe.

MfG Chris
Audi 80 B3 2,3ENG Frontfräse (Sommerspaßauto) :D

2X Audi A2 1,4 TDI BHC/AMF



competition89

Fortgeschrittener

  • »competition89« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Malterdingen

Beruf: Konstruktionsmechaniker

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 140 PS

Baujahr: 11/94

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

166

Samstag, 20. Oktober 2018, 18:43

Grüß dich ;)


Genauso ging es mir auch, hab ich weiter oben ja schon geschrieben.

Da ich ganz sicher kein gutgläubiger Mensch bin, war auch ich skeptisch. Deswegen wollte ich mir wenigstens telefonisch einen zweiten Eindruck verschaffen.

Das, was ich hier vom "Stapel" lasse, sind halt meine Erfahrungen mit Herrn Stadler.
Erster Anruf= Volltreffer und drei Tage später mein Ersatzteil. Das defekte Tauschteil ging zeitgleich an seinen Betrieb.
Ich kann zur Abwechslung nur positives berichten.Man muss halt bedenken, das er der Geschäftsführer ist, kein Angestellter, der sich nur darum kümmert.
Der Vertriebsweg ist bestimmt nicht die erste Wahl, vollkommen richtig.
Trotzdem funktionieren die Repros gut und die Kommunikation wird besser.
Das Problem ist wie überall, Positives wird schnell verdrängt, Negatives brennt sich ein.

Wir wollten eine Problemlösung, die ist mittlerweile vorhanden, auch wenn es mit dem Vertrieb nicht immer reibungslos funktioniert.
Negative Berichte über die Qualität der Nachfertigungen habe ich noch nicht gelesen, bitte berichtigt mich wenn ich da falsch liege.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »competition89« (20. Oktober 2018, 19:27)


Social Bookmarks