Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sound Blader

Fortgeschrittener

  • »Sound Blader« ist männlich

Beiträge: 278

Wohnort: Köngen

Beruf: Hardwareplaner

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1991

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

41

Montag, 19. November 2012, 20:49

Das Thema gibt es schon :rolleyes: die Suche ist dein Freund ;)

Maximaldrehzahl PM nur 5200?
hab ja auch min 10 min gesucht :rolleyes: , man kann nicht alle punkte berüksichtigen ;(

dennoch danke der schnellen antworten :thumbsup:
Audi 80 Typ 89 PM
DOKU KOMMENTARE offensichtliche Fehler fallen sofort ins Auge, andere nicht :whistling:

Audi 80 8C NG

Audi A4 8D ALG (V6) Quattro
die wiedergeburt :rolleyes:

Werbung

unregistriert

Werbung


Skyfire

Moderator

  • »Skyfire« ist männlich

Beiträge: 2 970

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150 PS

Baujahr: 05/1993

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

42

Montag, 19. November 2012, 20:50

:sverschoben:

Ja der Begrenzer ist schon dafür da, um den Motor nicht zu überdrehen. Aber das Geräusch ist doch eklig wenn der Begrenzer ein- und aussetzt -.-
Moderator für:
Audi 80 Technik

Audi 80 B4 V6 2,6l - ABC BJ 5/93, Audi B4 Limo Doku
Audi Coupe Typ89 R5 2,3l - NG BJ 11/88, Audi Coupe Doku

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

danielj (19.11.2012)

Biohazard

Fortgeschrittener

  • »Biohazard« ist männlich

Beiträge: 417

Wohnort: Heilbronn

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 85/115

Baujahr: 1994

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 21. November 2012, 18:27

Ja der Begrenzer ist schon dafür da, um den Motor nicht zu überdrehen. Aber das Geräusch ist doch eklig wenn der Begrenzer ein- und aussetzt -.-
Das ist wiederum Geschmackssache - Sagte der Affe als er in die Seife biss :phat:

Manche mögen es, andere hassen es. Wäre sonst ja langweilig wenn wir alle gleich wären :thumbup:
Audi 80 B4 2.0E // ABK // LY7T // Mohr Edelstahl-AGA ab Kat //
Zusatzinstrumente // Lichtpaket // rote LED Instrumentbeleuchtung
Dokumentation // Kommentare zur Doku

CrackerJack

Anfänger

Beiträge: 26

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. April 2017, 17:54

Moin Leute
Hab das selbe Problem mit meinem ABK der regelt im 2. Schon bei knapp unter 90 ab und begrenzer geht auch schon bei 5400 rein
Nur dann dürfte es bei mir ja nicht der Drehzahlmesser sein weil er ja dann im 2. Min bis 95-100 gehen würde
????

  • »ÜberlebensRadar« ist männlich

Beiträge: 690

Wohnort: Heilbronn

Beruf: KFZ-Geselle

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 113PS 3A

Baujahr: 1990

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 26. April 2017, 20:26

Das hängt von deinem Getriebe ab. Du kannst ihn ja mal im Stand in den Begrenzer jagen (natürlich nur warm!) oder in ne Werkstatt mit AU-Prüfer gehen und fragen, ob die das Gerät mal anschliessen können und die angezeigte Drehzahl mit der aufm Tacho vergleichen.
Das kann man schon so machen, aber dann isses halt Scheiße.

CrackerJack

Anfänger

Beiträge: 26

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 26. April 2017, 22:21

Ja okay mache ich
Arbeite ja selbst inner werkstatt
Danke für die Rückmeldung

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 169

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 15. Mai 2018, 08:54

Buddel, buddel 8)

Konnte einer von den Betroffenen diesem Phänomen auf die Spur kommen?
Ich hab bei meinem PM mit Monomotronic ja seit jeher das Problem dass er sporadisch ruckelt im Zwischengas, mal mehr, mal weniger, mal garnicht. Am Wochenende war ich bei einem Bekannten der da auch mal "drüberschaun" wollte da sämtliche Aktionen meinerseits bislang erfolglos blieben.
Dabei ist uns dieses Drehzahlbegrenzerphänomen ebenfalls aufgefallen. Es ist egal ob im Stand oder während der Fahrt, auch völlig egal welcher Gang eingelegt ist, der PM dreht nicht höher als 5000, danach fängt er an auszusetzen und dreht nicht höher. Mir ist das bislang noch nicht aufgefallen da der Motor normalerweise keine 3000Umdrehungen sieht aber da muss doch was im Argen liegen? Entweder der DZM zeigt völligen Bullshit an oder der Hallsensor im Zündverteiler misst den Quatsch und das Steuergerät interpretiert das falsch, oder doch der Benzinfilter? ?(
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

Werbung

unregistriert

Werbung


CrackerJack

Anfänger

Beiträge: 26

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 23:10

moin
ist jez zwar schon ein weilchen her aber ich habe IMMER noch das gleiche problem und bin dem bis jez auch nicht auf die schliche gekommen habe schon die zündung optimal mit nem VAG Testgerät eingestellt
und so ziemlich alles ausgetauscht was damit in verbinung gebracht werden könnte bis uf hallgeber und zündspule
hatte auch irgendwo gelesen dass es sein kann das man einen falschen zündverteiler drinne hat wo der hallgeber irgendwie verschiedene felder habe für die drehzahlerkennung weil andere noch andere sensoren für die drehzahlerkennung haben.
hab aber die teilenummern verglichen ich hab wohl den richtigen drin
weiss auch echt nicht mehr weiter ich denk ich werde mir jez nochmal nen gebrauchten zündverteiler inklusive hallgeber besorgen und ne neue zündspule einbauen
nur wenn das nichts bringt wüsste ich echt nicht woran das noch liegen kann.

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 169

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

49

Freitag, 12. Oktober 2018, 07:53

Morgen Leidensgenosse ;)

Also ich hab mittlerweile sogar Zündspule, Zündverteiler inkl. Finger und Leitungen komplett aus einem funktionierenden Spenderfahrzeug raus. Fehler ist unverändert da, höher als 5000 dreht er nicht.
Über kurz oder lang werd ich nicht drum rum kommen die Leitungen zu den Aktoren/Sensoren zu prüfen denn die Dinger ansich funktionieren wohl alle.
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

albert_10v

Meister

Beiträge: 2 380

Wohnort: Niederösterreich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 379

  • Nachricht senden

50

Freitag, 12. Oktober 2018, 10:52

5000 rpm lt. irgend einem Messgerät, oder lt. Tacho?

Tacho kann durch Kontaktprobleme zu wenig anzeigen.

Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 000

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

51

Freitag, 12. Oktober 2018, 12:45

B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

albert_10v

Meister

Beiträge: 2 380

Wohnort: Niederösterreich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 379

  • Nachricht senden

52

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:07

Es steht geschrieben "maximale Leistung bei Drehzahl" und nicht "Leistung bei maximaler Drehzahl", du Analphabet :D .

CrackerJack

Anfänger

Beiträge: 26

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 116

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

53

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:11

hab das problem doch tatsächlich gelöst
es geht wirklich der drehzahlmesser falsch
hab den wagen heute an ein bosch abgastester angeschlossen und der hat mir 6400 umdrehungen angezeigt
biun echt heilfroh das es daran gelegen hat
hätte ich wirklich nicht gedacht


leidensgenosse:
du solltest das auch mal machen vielleicht liegt es bei dir auch dadran

Werbung

unregistriert

Werbung


Lagebernd

Meister

  • »Lagebernd« ist männlich

Beiträge: 2 000

Wohnort: Detmold

Beruf: Qualitätsingenieur Automotive

Modell: Audi Cabrio

Leistung: 98kW, 133 PS

Baujahr: 1992

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

54

Samstag, 13. Oktober 2018, 08:09

Ein Kumpel fährt auch den PM, er hat sich einen Tacho vom XYZ eingebaut und hatte das gleiche Spiel.
Und ich als Analphabet hab da schon gesagt, der dreht "anders" und die Geschwindigkeit ist auch anders....

Aber manchmal dauert es halt, bis ....
B4 Limo 2,8 Quattro - der Bolide ist verkauft
B4 TDi 1,9 Chiptuned - Winterfräse und Alltagshure
Cabrio NG vulkanschwarz - Schönling auf 18"
Audi A4 B5 2,5 TDi Quattro - fast Vollausstattung

quattro-cruiser

Erleuchteter

  • »quattro-cruiser« ist männlich

Beiträge: 3 318

Wohnort: Manching

Beruf: Wareneingang

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 148

Baujahr: 1989

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

55

Montag, 15. Oktober 2018, 06:12

V6 Tacho drin? Falls ja, ganz normal. Der V6 hat ein anderes Drehzahlsignal als der R4/R5...
Audi 90 quattro Typ 89 exklusive Sportserie

kürzlich gelesen:

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

quattro-cruiser auf facebook.com

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 169

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

56

Montag, 15. Oktober 2018, 09:33

hab das problem doch tatsächlich gelöst
es geht wirklich der drehzahlmesser falsch
hab den wagen heute an ein bosch abgastester angeschlossen und der hat mir 6400 umdrehungen angezeigt
biun echt heilfroh das es daran gelegen hat
hätte ich wirklich nicht gedacht


leidensgenosse:
du solltest das auch mal machen vielleicht liegt es bei dir auch dadran


Also während des Abgastests damals beim TÜV hatte das schon in etwa übereingestimmt (bild ich mir ein). Aber kann natürlich sein dass der im oberen Bereich da nen Mist anzeigt.
Wenn die anderen Probleme mal abgearbeitet sind werd ich das auch checken lassen.
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

albert_10v

Meister

Beiträge: 2 380

Wohnort: Niederösterreich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 379

  • Nachricht senden

57

Montag, 15. Oktober 2018, 11:00

Die Abweichung ist natürlich im oberen Bereich stärker ausgeprägt.

Und das kommt nicht nur vom falschen Tacho, sondern kann auch mit dem richtigen Tacho vorkommen.
Ich meine, das sind Kontaktprobleme oder alternde Bauteile (Elkos?), das wäre zu Prüfen, Details weiss ich nicht. Ich tippe aber auf Kontaktprobleme an diesen "Zusammensteckstellen". Kontakt 60 + Kinderzahnbürste?

waidler

Profi

  • »waidler« ist männlich

Beiträge: 1 169

Wohnort: Niederbayern

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90PS (PM)

Baujahr: 1991

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

58

Montag, 15. Oktober 2018, 11:37

Der Tacho ist original.........original 30 Jahre alt. :D
Audi 100 Typ 44 2,3E

Audi 80 Typ89 1.8S

Social Bookmarks

Thema bewerten