Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:51

Knackendes Geräusch beim fahren

Mahlzeit.
Ich hau die Frage jetzt einfach mal hier in den Spam Bereich.

Heute ist mir etwas komisches aufgefallen, oder passiert, oder was auch immer^^.
Ich war auf dem Heimweg vom einkaufen hörte ich ein bedenkliches Knacken beim fahren. Leider konnte ich nicht den Ursprung lokalisieren, war auf beiden Seiten gleich laut.
Es knackte beim Gas geben und im Schubbetrieb. Nur wenn ich ausgekuppelt gerollt bin war nichts. Also schon mal Last abhängig, dabei war es egal ob eingelenkt oder gerade aus fahren.

Weil mich das stark an ein defektes Antriebswellengelenk erinnerte tuckerte ich vorsichtig Heim da das Knacken später stärker wurde und ich es sogar am Lenkrad spüren konnte. Zuhause angekommen bockte ich den Hobel auf und demontierte die Reifen. Sehen konnte ich nichts, auch hatten die Wellen nicht mehr Spiel wie sonst auch. Die Gelenkmanschetten innen und außen waren auch alle in Ordnung. Auch das Einlenken ging prima. Ohne Ergebnis die Reifen wieder montiert.

Im Anschluss ne Runde gedreht, das Knacken war weg. Was zum Teufel war das?
Kann mir das jemand erklären?


NACHTRAG 14.02.2018
Auch heute keine Anzeichen für einen Schaden. Frage mich echt was das war.
Morgen steht eine längere Fahrt an, mal sehen was passiert.

NACHTRAG 16.02.2018
Auf dem Hinweg zu meinem Termin war alles in Ordnung, auf dem Rückweg kam das Knacken für eine kurze Zeit wieder. Dann war es wieder weg.
Verstehe das nicht.....
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Loomizz« (16. Februar 2018, 13:13)


Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Februar 2018, 13:36

Also heute war es wieder sehr stark am knacken, und jetzt bin ich mir ziemlich sicher das es von vorne rechts radseitig kommt, man spürt es im Fußraum und am Lenkrad.
Ich gehe stark davon aus das das Gelenk wieder kaputt ist, obwohl es keine zwei Jahre alt ist. Muss mal genau überprüfen wann ich es gekauft habe, vielleicht hab ich noch Garantie.
Also erneut das Gelenk ausbauen, hab ja sonst nichts besseres zu tun :cursing: :grumble: :dash:
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

ErikS

Profi

  • »ErikS« ist männlich

Beiträge: 813

Wohnort: Berlin

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: 128 kW

Baujahr: 1993

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:49

Wenn bei den aktuellen Temperaturen und den Schwankungen über den Tagesverlauf nicht irgendwann etwas aus dem Fahrwerksbereich Geräusche macht, würde ich fast etwas vermissen. Ich würde zuerst auf normale Temperaturen warten und mir dann das Fahrwerk in Ruhe anschauen und auch einen Blick auf die Domlager nebst richtigen Sitz der Federn werfen. Dabei immer daran denken, dass Teile verschiedensten Alters und diverser Abnutzungsstufen miteinander zusammenspielen müssen. Dies funktioniert nicht immer reibungslos. Manchmal reicht ein Bodenwelle um ein Geräusch zu erzeugen genauso wie eins verschwinden zu lassen.

Esst mehr Buchstabensuppe, dann kotzt Ihr schönere Worte!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pogg 3000 (28.02.2018)

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:18

Naja, ich beobachte das jetzt seit dem 13.02.2018, es kam und ging wieder. Jetzt ist es halt dauerhaft da und das sehr laut, es haben sich sogar Leute umgedreht^^
Hab mich nicht getraut schneller als 20-30 zu fahren. Und es knarzt immer an der gleichen Position, egal ob eingelenkt oder gerade fahrend.
Man stelle sich einen Felsbrocken im Profil vor der einfach nicht weg fliegt^^

Aber ok, ich werd mal warten bis sich die Temperaturen wieder normalisieren, vielleicht ist es wirklich zu kalt und das Spiel ist zu groß geworden.
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. März 2018, 15:10

Hab den Hobel heute auf der knackenden Seite aufgebockt, paar mal das Red gedreht, links rechts gelenkt, wieder das Rad gedreht, Auto wieder runter gelassen - fährt als wenn nie was passiert wäre.
Ich werd irre.....
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Werbung

unregistriert

Werbung


Mc Bain

Fortgeschrittener

  • »Mc Bain« ist männlich

Beiträge: 260

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Ing.

Modell: Audi 90 T89 (B3)

Leistung: 100/136

Baujahr: 1987

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. März 2018, 23:26

Hi,

wie alt sind die Domlager? Würde mal vermuten, dass das Lager aus dem Gummi gerissen ist. Nach einer Entlastung rutscht es wieder kurzzeitig an die korrekte Position.

Würde ich als Nächstes prüfen.

Viel Glück
Gruß Matze
Mein 5-Ender steht unter Denkmalschutz :thumbup:
Bestand laut KBA Audi 80/90 2.3E:
578 Stk. Januar 2017
640 Stk. Januar 2016
886 Stk. Januar 2014
4030 Stk. Januar 2007
5687 Stk. Januar 2005

Meine Fahrzeugdoku Audi 90 2.3E

Kommentare zur Doku hier rein

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. März 2018, 16:15

Die Domlager werden wohl noch die ersten sein, ich hab den Wagen jetzt gut fünf Jahre und ich hab die nicht gewechselt.
Aber die Domlager schließe ich zu 100% aus da das knacken und knartzen beim Rollen/Fahren vorkommt, dabei ist es egal ob gerade oder eingelenkt.
Es knackte auch ein paar mal wo ich ihn aufgebockt hatte, man konnte es beim drehen am ganzen Rad spüren.

Und heute war auch nichts mehr zu hören oder spüren, fährt nach wie vor als wenn nix gewesen wäre.
Aber egal, das wird kurz über lang immer wieder Probleme machen, daher werde ich mir ein neues rad-seitiges Gelenk zulegen. Das aktuelle war zwar auch neu, aber sehr preiswert. Daher denke ich mal das es wohl daran liegt. Ein Gelenk in der Qualität des Erstausstatters wird wohl besser sein, egal ob es 70€-100€ kostet.
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

Sam

Onkel Sam

Beiträge: 6 254

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. März 2018, 21:18

Schon mal an das Radlager gedacht?

Loomizz

Fortgeschrittener

  • »Loomizz« ist männlich
  • »Loomizz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Beruf: Hab ich

Modell: (noch) kein Audi 80

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. März 2018, 11:46

Da aktuell das Radlager auf der linken Seite defekt ist weiß ich wie sich das anhört und kann das zu 100% ausschließen!
Es kann nur von der Gelenkwelle kommen, wahrscheinlich wieder das Äußere! Vorhin knackte es wieder für ein paar Meter.
Die Tage kommt mein neuer Wagenheber samt Böcken an, dann wird der Kollege aufgebockt und zerpflückt^^
Audi 80 B4 2.0E Bj.91 2003 - 2005
Audi 90 B3 2.3E Bj.89 2005 - 2007
Audi 80 B4 2.0 Bj.94 2013 - 2018

BMW 318i e46 Touring :pillepalle:

dreierfokus

Anfänger

  • »dreierfokus« ist weiblich

Beiträge: 19

Beruf: Modedesignerin

Modell: (noch) kein Audi 80

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:09

Bei mir ist das lager aus dem Gummi gerissen und deshalb hat es immer geknackt! Alles repariert, jetzt ist nichts mehr :P

Social Bookmarks

Thema bewerten