Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Audrian

Anfänger

  • »Audrian« ist männlich
  • »Audrian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Wohnort: Puchheim

Beruf: KFZ-Mechatroniker (Meister)

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Coupe ABC 150PS, Cabrio NG 133PS, B4 ABT 90PS

Baujahr: 1994 / 1992 / 1992

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Mai 2018, 10:43

Coupe Quattro defektes Torsendiff

Hallo miteinander :)

Ich wollte euch das hier nicht vorenthalten, denn vielleicht hat jemand ja mal ein ähnliches Problem oder interessiert sich einfach so wie das Torsen aussieht. Ich hab jedenfalls im Internet rein gar nichts dazu gefunden.

Bei meinem Coupe Quattro hat es das Torsendifferential erwischt. Es begann damit dass der Wagen bei hohen Geschwindigkeiten angefangen hat etwas zu schlagen (so als würde man über eine wellige Autobahn fahren, Wochen später als ich beim Anfahren eingekuppelt habe hat es dann einen Schlag gegeben und der Antrieb war komplett weg - man hörte nurnoch ein metallisches Mahlen/Rattern. Wenn man ganz vorsichtig einkuppelt kann man allerdings noch so um die 2 kmh fahren :thumbsup:


Auf dem ersten Bild sieht man die Einzelteile des Torsen, die beiden Schnecken, die sechs Schneckenräder, Die 6 Bolzen die die Schneckenräder lagern und die 3 Sicherrungsbolzen.
Auf dem zweiten Bild sieht man schön wie es die Schnecke für den HA-Abtrieb regelrecht abgedreht hat und das letzte Bild zeigt das Getriebeöl und die Späne die dabei entstanden sind.

Falls euch das passiert rate ich dazu das komplette Getriebe zu erneuern, die Späne und Splitter gelangen natürlich auch nach vorne ins Wechselgetriebe.

Hat sowas von euch schonmal jemand gesehen? :O
»Audrian« hat folgende Bilder angehängt:
  • FF9A17DE-E495-4358-989E-A129E3CF7696.jpeg
  • 07369F32-DEA6-4144-B444-C6761130A26D.jpeg
  • CD996D5D-790E-4881-8B94-9BA827E01E69.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Audrian« (26. Mai 2018, 11:09)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucas (26.05.2018)

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 699

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:48

Du hast aber nicht das Getriebe oder das HA Differenzial gewechselt? Oder Dein Vorbesitzer?

Wenn die Übersetzung nicht passt, geht das ganz schnell.
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Audrian (28.05.2018)

Audrian

Anfänger

  • »Audrian« ist männlich
  • »Audrian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Wohnort: Puchheim

Beruf: KFZ-Mechatroniker (Meister)

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Coupe ABC 150PS, Cabrio NG 133PS, B4 ABT 90PS

Baujahr: 1994 / 1992 / 1992

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Mai 2018, 16:35

Nein soweit ich weiß nicht. Die Schrauben vom HA Diff sehen nicht so aus als wären sie jemals geöffnet gewesen und das Getriebe hat die Kennung CDV was nach meinem Kenntnisstand das einzige ist das im 2.6er verbaut war.

Interessanterweise war ich kurz zuvor beim Tüv. Möglicherweise hat der Prüfer im Prüfstand den Gang dringelassen wobei ich mir auch nicht vorstellen kann dass es daran lag.

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Mai 2018, 17:13

Worauf unser Kollege mit der S2 Limo hinaus wollte, war ob die Kombination Vorderachsgetriebe und Hinterachsdiff bei dir evtl. nicht passt.

Es gab verschiedene Gesamtübersetzungen, je nach Motorisierung und Getriebe.
Dein CDV sollte nach Katalog eine Übersetzung von 37/9 haben, es gab aber auch Getriebe mit 35/9.

Hat jetzt dein Vorbesitzer evtl. aus Unwissenheit ein Hinterachsdiff mit einer anderen Endübersetzung verbaut,
arbeiten beide Getriebe ständig gegeneinander, was sich natürlich als erstes im Mitteldiff bemerkbar machen sollte.
Ich kann das nicht aus Erfahrung sagen, aber das Schadensbild könnte durchaus darauf hinweisen.

Check mal besser welche Kennung das Hinterachsgetriebe hat. Für Coupé Quattro Baujahr 94 gabe es folgende:
- AEC (37/9)
- ARS (37/9)
- AYV (37/9)
- CAU (35/9)

Und zur Sicherheit checkst du nochmals das Vorderachsgetriebe, falls du nach Ausstattungsaufkleber oder Google gegangen bist:
- ASZ (37/9)
- AXM (37/9)
- ARV (37/9)
- CDV (37/9)
- CPR (37/9)
- CBR (35/9)
- CVX (35/9)
- CPN (35/9)

Das wäre jetzt mein erster Ansatzpunkt. Ansonsten:

Reifengrößen und Felgenbreiten passend bzw. aufeinander passend ?
Nicht dass du evtl. verschiedene Felgenbreiten vorne und hinten mit verschiedenen Reifenbreiten aber dem Selben Höhen-/Breitenverhältnis fährst.
Stark unterschiedliche Abrollumfänge durch Reifenverschleiss oder falsche Reifen sind für die Quattro-Getriebe der absolute Tod.

Gewollt oder ungewollt, ist ja wumpe. Ich will dir jetzt nicht Unwissenheit oder mangelnde Fachkenntnis unterstellen, aber man kann ja nie wissen
wo sich evtl. Fehler einschleichen. Beim Schrauben gehe ich immer nach dem Motto: Sag niemals Nie :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AudiS2limo (28.05.2018), Audrian (14.06.2018)

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 699

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Mai 2018, 19:49

genau so habe ich es gemeint, danke.

Danke für die Langfassung mit Angabe der Übersetzungsverhältnisse!
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FoxtrottKilo (28.05.2018), Audrian (14.06.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung


Audrian

Anfänger

  • »Audrian« ist männlich
  • »Audrian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Wohnort: Puchheim

Beruf: KFZ-Mechatroniker (Meister)

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Coupe ABC 150PS, Cabrio NG 133PS, B4 ABT 90PS

Baujahr: 1994 / 1992 / 1992

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:29

Nein schon klar, hab das schon richtig verstanden, deswegen sag ich ja, das Hinterachsdiff sah schon vor 3 Jahren nicht so aus als wäre es seit Herstellung mal losegeschraubt gewesen (sollte also das originale sein) ;) :) Und das CDV war vom ausgebauten Getriebe abgelesen.

Hab den Wagen selber auch schon 60 tkm (Fahrleistung gesamt 335 tkm) gefahren daher kann ichs mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Ich hab ihn jetzt mit neuem Getriebe nur noch schnell TÜV gefahren und derweil abgestellt bis ich alle Lager am Wechsel und Achsgetriebe zusammen habe, das ist hinten echt übel ausgeschlagen, dann werd ich die Kennbuchstaben mit deinen vergleichen, vielen Dank :)

Der GKB vom Achsgetriebe steht vermutlich auch auf der oberseite?

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:50

Der GKB vom Achsgetriebe steht vermutlich auch auf der oberseite?



Jawoll, vermutlich Oberseite:


Audrian

Anfänger

  • »Audrian« ist männlich
  • »Audrian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Wohnort: Puchheim

Beruf: KFZ-Mechatroniker (Meister)

Modell: Audi Coupe T89

Leistung: Coupe ABC 150PS, Cabrio NG 133PS, B4 ABT 90PS

Baujahr: 1994 / 1992 / 1992

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:37

Das is aber n Schaltgetriebe :)

FoxtrottKilo

Fortgeschrittener

  • »FoxtrottKilo« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student (ehemals Maurer)

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 133

Baujahr: 1992

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Juni 2018, 18:45

Das aufm Bild ? Ja, klar.

Oder meinst du deins ? Hast ja nie erwähnt dass du Automatik fährst :D


EDIT: Scheisse, mein Fehler, du meintest ja das Diff :wacko: Wie's dort aussieht weiss ich leider nicht.

AudiS2limo

Meister

  • »AudiS2limo« ist männlich

Beiträge: 1 699

Modell: Audi S2

Leistung: ca 280

Baujahr: 1994

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:12

beim Differential ist es von unten lesbar. Steht eingeschlagen gegenüber der Unterdruckdose der Sperre. Meistens sehr schlecht zu lesen.
»AudiS2limo« hat folgendes Bild angehängt:
  • K800_IMGP5784.JPG
Meine Limo: S2 Limo
Kommentare zur S2 Limo: Kommentare zur S2 Limo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AudiS2limo« (15. Juni 2018, 12:12)


Social Bookmarks