Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2018, 18:42

Audi 80 B3 Lautsprecher hinten gehen nicht.

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem, dass bei meinem Audi 80 B3 mit Aktivlautsprechersystem, die hinteren Boxen ohne Funktion sind. Sie haben vor ein paar Wochen noch funktioniert und jetzt geben beide hinten keinen Ton mehr.
Die Hochtöner funktionieren, habe auch schon andere Boxen probiert und da ist das gleiche Problem. Ebenso habe ich auch schon einen anderen Radio ausprobiert und da auch keine Änderung.
Habe an den Kabeln die Spannung gemessen. An allen Kabeln liegen 6V an. Ist hier irgendwo ein Masse Problem? Und müsste ein Kabel nicht Masse sein?
Bitte um eure Hilfe, habe keine Idee mehr, was es sein könnte.
Danke schon mal.

Gruß Andreas

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 112

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2018, 23:19

Wie hast du denn die 6V gemessen?
99,9% der KFZ auf unseren Straßen arbeiten mit 12V Spannung, je nachdem wo man seinen Bezugspunkt wählt können lustige Werte herauskommen :)

http://www.audi-80-scene.de/wiki/index.p…Steckerbelegung

Das System ist relativ einfach aufgebaut. Das Radio gibt eine Einschaltspannung raus. Die sollte nur vorhanden sein, wenn das Radio eingeschaltet ist.
Signalleitungen scheinen zu laufen, den die Hochtöner gehen, hier reicht die Vorstufe vom Radio um aus diesen einen Ton zu entlocken. Wird aber sicherlich nicht laut sein.
Masseleitung zu Fahrzeugmasse ist 0V?
Ich nehme an die Dauerplusversorgung ist irgendwo beschädigt oder die Sicherung durchgebrannt.
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. April 2018, 08:35

Danke PhyX@Rothaus für die schnelle und genaue Antwort.

Habe an dem Radioausgang für die hinteren Boxen mit einem Mulitmeter 6V gemessen. Kam mir auch schon komisch vor.
Haben die hinteren Lautsprecher eine separate Sicherung? Stimmt, die Hochtöner sind ziemlich leise. Werde nochmal an den Kabel auf durchgang messen.

Gruß
»AudiTyp85« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8448C541-C80F-47C7-BE7E-2C8FCE1B05A9.png

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. April 2018, 08:42

Habe diese Kabelbelegung.

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 112

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2018, 21:54

Ganz oben das Schwarze und Grüne sind die Signalleitungen für den Hochtöner, da geht das Signal durch, das kannst du schon hören. Die können wir schonmal ignorieren.
Ganz unten rechts, das grün-blaue und braun-rote müssten die Signalleitungen vom Radio sein, also da kommt was durch, was dann an die oberen zwei Kabel weitergegeben wird.
Ganz links unten, das doppelt braune müsste die Masse für den Verstärker sein.

Das Schwarz-Braune im mittleren Stecker ist nur eine Brücke.
Ich frage mich daher, wo die 12V Versorungsleitung und die weiße Einschaltleitung für den Verstärker ist.
Sieht man in dem Gewebeband, dass da noch weitere Kabel drin sind?

Normal wenn ich das richtig in Erinnerung habe müsste der untere Stecker so belegt sein:
1. Masse
2. Zündplus (weiße Einschaltleitung, bei dir leer)
3. Signal -
4. Signal +
5. Spannung (bei dir nicht belegt).

Aber wenn es bei dir vorher mal ging, ist das eventuell eine andere Version?

Kannst du noch ein Bild von deinem Radio machen das mal funktioniert hat, einmal von vorn und einmal von hinten wo man die Stecker sieht?
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Werbung

unregistriert

Werbung


AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. April 2018, 11:06

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe, leider sind da nicht mehr Kabel. Wäre später ein Bild vom Radio und vom Stecker machen.
Gruß

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Mai 2018, 11:14

Habe diese stecker. Bei dem Radio handelt es sich um einen Jvc KD-x220.
Gruß
»AudiTyp85« hat folgendes Bild angehängt:
  • 72F898B3-7170-482E-BB3E-C4C9AB76873D.png

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Mai 2018, 11:16

Hier der 2te Stecker
»AudiTyp85« hat folgendes Bild angehängt:
  • 48F17CBC-7749-4DFE-91CF-D158C0AD8DEA.jpeg

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 112

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2018, 00:34

Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub.

Ok ein Nachrüst Radio. Das ist eine ganz andere Situation.
Normalerweise hat das original Audi Radio nur einen Vollverstärker für die zwei vorderen Lautsprecher und die hinteren werden nur über ein Vorverstärktes Signal (ähnlich wie beim JVC via Cinch Ausgang (Line Out)). Daher haben die hinteren Lautsprecher noch einen eigenen Endverstärker der mit zusätzlichen Strom versorgt wird. Damit er nicht die ganze Zeit läuft gibt es die bereits erwähnt Einschaltleitung.

Bei deiner Lösung laufen die hinteren Lautsprecher also bereits am JVC Radio über dessen Vollverstärker mit bis zu 15W befeuert und falls der Verstärker laufen würde bei den hinteren nochmals über diesen verstärkt (eigentlich dann überpegelt, dafür gibt es extra Aktivsystemadapter).
Mit deiner aktuellen Variante könnte man passive Lautstrecher direkt betreiben.

Da du aber sagst, es hat schon vorher mal mit dem JVC Radio funktioniert, fehlt eventuell der Strom an den hinteren Lautsprechern, damit der Verstärker wieder durchschaltet? Aber es ist nur eine Leitung vorhanden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass da ein Kabel abgeflogen ist.
Waren die hinteren Lautsprecher nicht zu laut bzw. haben diese nicht total verzerrt?
Deine 6V an den Kabel ergeben so durchaus Sinn, das sind dann Lautsprecherleitungen direkt betrieben vom Radioverstärker.
Es besteht die Möglichkeit, dass es beide Lautsprecher durchgebrannt hat.
Was waren das für anderen Lautsprecher die du getestet hast, die auch nicht gingen? Genau die gleichen wie du schon im Bild gezeigt hast?

Was du testen könntest, wenn du noch einen Lautsprecher einzeln rumfliegen hast, oder eine kleine Lautsprecher Box daheim (mit 4 bis 8Ohm), so kannst du den flachen schwarzen Stecker mit den 4 Kabeln aus diesem Bild trennen:
http://www.audi-80-scene.de/forum/index.…b4e18696ff438f7
Und an linken oder rechten 2 Kabeln den Lautsprecher oder die Box anschliessen. Das sind jeweils einfach Lautsprecher Plus und Lautsprecher Minus. Wie z.B. im angehängten Bild.
Würde helfen zu wissen, dass der Verstärker vom Radio noch korrekt arbeitet.

Sollten deine hinteren Lautsprecher kaputt sein, kannst du sie eigentlich durch passive 2 Wege Komponenten Lautsprecher in 13cm Durchmesser ersetzen. Klanglich wäre da schon für wenige Euro eine deutliche Steigerung möglich.
»PhysX@Rothaus« hat folgendes Bild angehängt:
  • LS_test.png
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Mai 2018, 20:32

Vielen vielen Dank.
Habe die baugleichen Lautsprecher zum testen verwendet, leider sind aber die 2 anderen auch nicht gegangen, was mich schon ein wenig stutzig macht.

PhysX@Rothaus

Moderator

  • »PhysX@Rothaus« ist männlich

Beiträge: 5 112

Wohnort: Südbaden

Beruf: Automobilinformationstechniker (B.Eng.)

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66 KW / 90 PS

Baujahr: 1991

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:29

Ich vermisse da ein Kabel für den Betrieb der Originalen aktiven Lautsprecher. Und da es eh umgebaut wurde passt es sowieso nicht ganz.

Kannst du mal einen gewöhnlichen Lautsprecher an die zwei genannten Kabel vom Radio anhängen, wie im Bild von meinem vorherigen Beitrag?
Audi 80 1.8S Typ89 90PS MKB: PM
17Zoll Musketier | Supersport ESD | CAC Rücklichter | KW40/40 | Audio: Becker Navi, Pioneer, 2 Subs, 2 Endstufen, DSP
Audi S4 Avant 2.2T C4 230PS MKB: AAN
17Zoll RH | Eibach 35/30 | Audio: Kenwood DAB+, 1 Endstufe, 2 Subs
Audi TT 1.8T 8N 180PS MKB: AJQ
18Zoll RH | Eibach/Bilstein | VR6 Front | Remus ESD | Audio: Kenwood, Bose

Moderator
Moderation für:
"Scene Exclusiv"

Werbung

unregistriert

Werbung


AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:04

Mehr Kabel sind aber leider nicht vorhanden. Ja werde dies am Wochenende mal testen.

AudiTyp85

Anfänger

  • »AudiTyp85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 85/115

Baujahr: 1984

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Mai 2018, 08:03

Vielen vielen Dank. Also die Lautsprecher funktionieren. Ich finde es auch komisch, dass Kabel fehlen sollen.

Thema bewerten