Sie sind nicht angemeldet.

7A

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Einträge im Lexikon: 129

  • Nachricht senden

Sonntag, 23. November 2014, 13:49

Kurzbeschreibung

7A

Artikel

7A/1 2.3E 20V Fünfzylinder 125KW/170PS 2309cm³

7A/2 2.3E 20V Fünfzylinder 123KW/167PS 2309cm³


Nachtrag:

7A ist aus dem Audi 90 (Typ89) inkls. Coupe

Hubraum: 2309 ccm
Leistung kW bei 1/min: 125 / 6000
Drehmoment Nm bei 1/min: 220 / 4500
Bohrung mm: 82,5
Hub mm: 86,4
Verdichtung: 10,0
ROZ mind.: 95
Vollelektronische Motorsteuerung (MPI) mit Klopf-/ und Lambdaregelung, Katalysator
Zündfolge: 1-2-4-5-3
Zündzeitpunkt: 0°-OT

Steuerzeiten:

Einlass öffnet nach OT 6 Grad
Einlass schließt nach UT 38 Grad
Auslass öffnet vor UT 42 Grad
Auslass schließt vor OT 3 Grad
Hub Einlass: 10,2mm
Hub Auslass: 9,6mm

Manche 7A Motoren sind mit 2282ccm³ angegeben. Diese haben aber dennoch 2309cm³. Hierdurch wurde für den Kunde eine Steuerersparnis erzielt.
Desweiteren gibt es einen alten 7A Motor mit 170PS und einen neueren mit 167PS.
Der alte Motor hatte leicht andere Ansaugbrücke, Fächerkrümmer und ein Hitzeschutzblech für den Krümmer, da einem sonst das Drosselklappenpoti weg lief bei hoher Temperatur. Die neuere Variante hat den Vorteil einer verbesserten Diagnosefähigkeit, diese kann schnelle Datenübertragung und ist per Diagnosegerät auslesbar, im gegensatz zur alten Variante, die nur Blinkcode wie der NG konnte.



mfg

Erik M.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com