Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. März 2017, 13:48

Was an meinem JN-Motor ist das? Und muss das so aussehen?

Mahlzeit Jungs,
Beim Einbauen der Batterie und ein bisschen im Motorraum rumgucken ist mir diese Stelle hier aufgefallen. Nun reichen meine Fachkenntnisse nicht aus, um eindeutig bestimmen zu können, was das ist, was es macht und ob das so, wie es ist, in Ordnung ist. Ich war stutzig geworden weil da einfach ein "Rohr" bzw. Loch rauskommt... Seht euch mal das Bild an! Ich weiß einfach nicht nach welchem Begriff ich suchen muss oder was das überhaupt ist! Vielleicht könnt ihr mir helfen!







Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

  • »Steffen2310« ist männlich

Beiträge: 1 633

Wohnort: Neuenstadt

Beruf: Entwicklungsingenieur Elektronik Hardware

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 98/133

Baujahr: 93

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. März 2017, 14:10

Das ist der Anschluss für die Saugrohrvorwärmung. Hier gehört eigentlich ein Wellschlauch drauf, der zur Umschaltklappe am Eingang des Luftfilterkastens geht. Vermutlich war das Ding mal kaputt und man hat es einfach weg gelassen. Sollte so natürlich nicht sein. Ich weiß jetzt kommts gleich wieder "... ich hab die bei mir vor Jahren abgeklemmt und noch nie Probleme...."
Ich dagegen hatte Probleme beim NG. Mir ist im Winter die DK eingefrohren. Da war es zwar extrem kalt und ich bin mehrere km konstant mit Tempomat gefahren, aber trotzdem ist es passiert. Also es ist nicht dramatisch. Jedoch würde ich es instand setzen.

Gruß Steffen
B4 2.3 NG: :sporn:
-----Meine Doku ---------Kommentare :snospam:
B3 2.3 NG: Audi 90 (verkauft)
-----Meine Doku----------Kommentare

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nico80 (07.01.2018)

Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. März 2017, 14:38

Aha! Wunderbar. Ne, absichtlich abgeklemmt habe ich das nicht, aber es hatte mich einfach gewundert! Habe jetzt auch noch keine Probleme damit erlebt egal bei welchen Temperaturen, aber es ist gut zu wissen! Irgendwie fehlt bei mir im Motorraum hier und da immer mal was...
Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico80« (7. Januar 2018, 23:04)


Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Januar 2018, 23:01

Habe mir das jetzt noch mal genauer angesehen:
Der fehlende Schlauch sollte doch an der Umschaltklappe am Luftfilterkasten angebracht werden. Entsprechende Anschlussmöglichkeit fehlt bei mir jedoch scheinbar. Wenn ich einen Blick in den Teilekatalog werfe wirkt es, als gäbe es zwei Varianten. Eine ohne den Schlauchanschluss, also bloß ein einfacher Ansaugstutzen 026133873F (Bezeichnung aus Teilekatalog übernommen). Diesen scheine ich verbaut zu haben.
Gebraucht wird aber wohl doch der sogenannte Reglerkasten 026133871A, der die Anschlussmöglichkeit für den Schlauch hat. Macht das Sinn oder interpretiere ich den Teilekatalog falsch? Und viel wichtiger: wenn bei mir von Haus aus die erste Variante drin ist, brauche ich dann überhaupt die Saugrohrvorwärmung, d.h. macht es Sinn sich nach dem Kasten (Variante 2) umzusehen und diese dann mitsamt Schlauch zu verwenden?
Wie sind da eure Erfahrungen?

MfG Nico
Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

Beiträge: 648

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Januar 2018, 21:58

Hast du nun ein Baujahr 86 (G) oder 87 (H)? Die Buchstaben beziehen sich auf die Fahrgestellnummer oder das Modelljahr.

Die Ansaugluftvorwärmung soll meines Wissens die Kondensation des Benzins zwischen, ich nenne es mal Zerstäuber (Einspritzeinheit, früher Vergaser) und Brennraum verhindern. Kondensiert das Benzin Aerosol wird das Gemisch zu mager. Das war vor allen früher bei den Vergasern von Wichtigkeit. Die sind gerne mal eingefroren, und die Ansaugbrücke wurde teilweise vom Kühlwasser erwärmt. Ähnliches gilt für die Zentraleinspritzer.
Du hast aber einen Saugrohreinspritzer. Hier wird direkt vor das Einlassventil eingespritzt, die Vermischung mit der Ansaugluft findet im Brennraum statt. D.h. die Kondensationsstrecke ist klein und gut gewärmt.
Also durchaus möglich, dass der JN gar keine Ansaugluftvorwärmung vom Haus aus hat. Mein DZ (K-Jetronic) hatte das nach meiner Erinnerung auch nicht. Laut 86 Ersatzteilliste wäre dass auch so für deinen JN.
Gegen meine Vermutung spricht allerdings deine Anschlussmöglichkeit am Krümmer. Aber laut Ersatzteilliste hat der JN diese Anschlussmöglichkeit nicht, oder ich habe einen Fehler gemacht.

Also wenn du im kaltem bisher keine Probleme hattest, würde ich es ggf. so lassen. Ich habe mal gelesen, kalte Luft wäre für die Verbrennung besser als warme. Kalte Luft hat aufgrund der langsameren Bewegung der Luftteilchen mehr Teilchen pro Volumen als Warme. Also auch mehr Sauerstoff pro Volumen. Es wird ja beim Audi 80 dafür gesorgt, dass keine (warme) Luft aus dem Motorraum angesaugt wird sondern Kalte von außen (außer bei der Ansaugluftvorwärmung).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katze56633« (8. Januar 2018, 22:15)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 648

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Januar 2018, 22:16

Der JN hat doch die Anschlussmöglichkeit.
Stelle doch mal ein Bild vom Luftfilterkasten ein.....

boitel

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Eppertshausen

Beruf: Labortechniker

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90

Baujahr: 1987

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Januar 2018, 04:59

Ich wollt's sagen... Mein 87'er JN hat das auch

Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Januar 2018, 13:29

Kann euch nachher mal ein Bild machen! Aber da ist wie gesagt nicht dieser zweite Anschluss neben dem, der zum Scheinwerfer geht, sondern an der Stelle wo das sein müsste ist der Kasten zu... Gehe nachher mal ein Foto machen.

@katze er ist Baujahr 86 und EZ 87.
Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nico80« (9. Januar 2018, 13:34)


Beiträge: 648

Modell: Audi 80 B4

Leistung: 150/172 PS ABC/AAH

Baujahr: 1992 und 1993

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Januar 2018, 22:26

Also wenn es ein Modelljahr 86 G ist, hat der JN am Krümmer nach meinen ETKA Recherchen keine solche Anschlussmögichkeit. Nur der SA,SF
Erst ab H300 000.
Aber vielleicht hast du ein Modell so in der Nähe von 300.000????

Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:50

Bild und Teilenummer

Ich habe einen ab H300 000, gerade nachgeschaut... Hier mal ein Foto des Luftfilterkastens. Offensichtlich fehlt der Reglerkasten mit der entsprechenden Öffnung und Umschaltklappe und stattdessen ist die geschlossene Variante verbaut.




Wollte ich den Reglerkasten nachrüsten, wäre das doch folgende Teilenummer oder? 026133871A?

Habe gerade ein ganz gutes Angebot gefunden... weiß nur nicht so Recht, ob es Sinn macht ^^
Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

Nico80

Anfänger

  • »Nico80« ist männlich
  • »Nico80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Wohnort: Halle Saale

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 66/90

Baujahr: 1986 (EZ: 1987)

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Januar 2018, 10:32

So habe mir jetzt mal diesen Kasten bestellt. Habe auf einem Foto von CRX_Fan gesehen, dass er wohl original auch in seinem JN Automatik diese Saugrohrvorwärmung verbaut hat.

Ich berichte, wie er dann läuft und ob es was gebracht hat, wenn es eingebaut ist!
Audi 80 B3 1.8S JN Automatik (0588/386)

Verwendete Tags

das, ist, JN, Loch, Motor, Rohr, Rohrende, Was

Social Bookmarks

Thema bewerten