Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Audi 80 Scene - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sisavo

Anfänger

  • »sisavo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 90 PS

Baujahr: 1988

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. März 2017, 16:15

Hallo,
Fahrzeuge mit der Kombi H-Kenzeichen und Saisonkennzeichen dürften potentiell eher keine Alltagsautos, sondern reine Liebhaberfahrzeuge sein. Solche Autos stehen oftmals bis meistens sowieso immer in einer Garage, egal ob in der Saison oder außerhalb der Saison (sofern machbar, vor allem in Großstädten sicherlich manchmal schwierig). So auch bei mir, somit habe ich hier keine Mehrkosten.
Bei den Steuern spare ich natürlich anteilig.
Das gleiche gilt auch für die Versicherung. Gute Versicherungen decken auch außerhalb des Anmeldezeitraumes bestehende Restrisiken ab, ohne daß ich dafür die Versicherung durchzahlen muß. In Frage kommen ja eh nur Teilkaskoschäden (Wasserschäden, Brand, Diebstahl). Hier sollte man sich natürlich vorher hinsichtlich der Konditionen bei der gewählten oder in Frage kommenden Versicherung kundig machen. Das gilt auch für die Notwendigkeit von Wertgutachten. Bei einem Audi 80 wird dies aufgrund des eher niedrigen Wertes im Normalfall nicht gefordert. Es ist sicherlich dann sinnvoll, wenn der Wert des eigenen Fahrzeuges den Listenpreis deutlich übersteigt, aber das hat dann ja auch nichts mehr mit Saison zu tun. Zur Einstufung der Zustandsnote reicht der Versicherung oftmals auch eine ausführliche fotografische Dokumentation. Wie gesagt, wir reden vom Audi 80, nicht vom 911er oder anderen hochpreisigen Autos, da sieht das sicherlich anders aus.
Für mich persönlich würde sich nicht viel ändern. Ich habe ein Saisonkennzeichen, ich würde es dann behalten und es kommt nur das H hinzu. Das macht die anteilige Steuer dann etwas günstiger. Umgekehrt würde die Steuer für's H ohne Saison geringfügig mehr kosten als meine Steuer jetzt bei Saison ohne H.
Bei der Versicherung bekomme ich mit H im Normalfall günstigere Konditionen, die im Vergleich zum ganzjährigen H, das ich mir bislang hätte holen müssen nur noch anteilig anfallen.
Ergo: ich freu mich, wenn H + Saison realisiert wird.
Viele Grüße, Sascha.

Altwagen

Anfänger

  • »Altwagen« ist männlich

Beiträge: 20

Wohnort: Isny im Allgäu

Beruf: Vorhanden

Modell: Audi 80 T89 (B3)

Leistung: 51/69

Baujahr: 1991

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 10. März 2017, 20:04

Hier mal mein Thread Eröffnung in der Bullikartei, dazu schon einige Erfahrung aus dem wahren Leben :D

http://www.bullikartei.de/cms/modules/ne…#forumpost59477

.....und tut mir und vlt. dem einen oder anderen auch einen Gefallen und setzt nicht alle Zitate in Eure Antwort, wir können dann auch gleich immer den ganzen Thread zitieren :fie:


Schöne Grüße Alias 59California :hail:
59´er Us T1 Bus
87´er Golf 1 Cabrio
91´er Audi 80 B3
94´er Audi 80 B4
98´er Polo 6N
00´er Polo 6N2

Schmiermaxe

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Home Of Quattro

Modell: Audi 80 T81/85 (B2)

Leistung: 75

Baujahr: 1984

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

23

Samstag, 8. April 2017, 20:11

Jetzt isses amtlich.
Ab 01.10.2017 darf die Kombi H und Saison auf dem Nummerntaferl stehen.
Denke ich werde die Kombi in Anspruch nehmen. Tendenz geht zu 03-11. Mal schauen. Hab ja noch ein paar Monate Zeit mir das zu überlegen.
Gruß SM

Audi 80 CL, Bj.´84
Audi 100 CS, Bj.´87
Audi Avant S2, Bj.´94

Audi Avant S2
Dokumentation | Kommentare

Ähnliche Themen

Social Bookmarks