Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Audi 80 Scene - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kevin1987

Moderator

  • »Kevin1987« ist männlich

Wohnort: Werne

Beruf: IT

Modell: Audi 80 B4

Leistung: quattro 98kW/133PS

Baujahr: 1993

Einträge im Lexikon: 129

  • Nachricht senden

Sonntag, 9. August 2015, 17:53

Artikel

1. Wissenswertes zum Radlager


Gilt für alle T89 & B4. Es wird aber unterschieden zwischen Quattro & Frontantrieb

2. Anzugsmoment


Vorne:
  • Schraube M14 - 120Nm + 90°
  • Schraube M16 - 200Nm + 90°
  • Mutter 260Nm


Hinten:
  • 280Nm (Quattro)
  • Handfest (Frontantrieb)


3. Hinweis zum Frontangetriebenem:


Die hinteren Radlager müssen eingestellt werden, da hilft es nicht, die nur Handfest einzustellen. Sechskanntmutter leicht lösen und wieder festziehen (Rad dabei drehen). Das Radlagerspiel ist richtig eingestellt, wenn sich die Druckscheibe mit einem Schraubendreher durch Fingerdruck noch verschieben läßt (Schraubendrehen darf nicht durch Dreh- oder Hebelwirkung unterstützt werden).

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com